RESÜMEE ZUR FASHION WEEK BERLIN

CATRICE x DER BERLINER MODE SALON  – eine Kooperation auf Erfolgskurs

In der nun mehr fünften Saison hat sich das Konzept des BERLINER MODE SALONs etabliert: Mit einer Teilnehmeranzahl von insgesamt 40 Designern, präsentierten vom 17. bis zum 19. Januar 2017 Nachwuchstalente und renommierte Designer der deutschen Modeszene ihre Herbst- & Winterkollektionen 2017 sowohl in der beeindruckenden Kulisse des spätklassizistischen Kronprinzenpalais als auch im Humboldt-Forum des Berliner Schlosses, im ESMT Berlin im ehemaligen Staatsratsgebäude und im Kaiserlichen Telegraphenamt. Das Vorhaben der Initiative, durch die Veranstaltungen deutsches Modedesign national sowie international zu fördern, hat sich manifestiert und wird von Medien, Handel und Kultureinrichtungen unterstützt.

© Gero Breloer

Die Kosmetikmarke CATRICE war zum vierten Mal als offizieller Sponsor und exklusiver Beauty Partner Teil der Vereinigung. In Kooperation mit Star-Visagistin Loni Baur, Head of Make-up, kreierte CATRICE die zukunftsweisenden Beauty-Looks für elf Designer, die im Rahmen von Defilees und der Gruppenausstellung präsentierten. Marcus Kurz, Co-Initiator des BERLINER MODE SALONs: „Durch die perfekte Zusammenarbeit mit CATRICE können wir unseren Designern eine kreative Umsetzung ihrer Präsentationen gewährleisten. Ohne die großartige Kooperation wäre die vergangene Modewoche nicht in diesem Maße umsetzbar gewesen.“

Nach erfolgreichen Kooperationen in vergangenen Saisons mit Berliner Labels wie lala Berlin, Kaviar Gauche und Dawid Tomaszewski, aber auch internationalen Designer-Duos wie Capara und der diesjährigen erneuten Zusammenarbeit mit dem BERLINER MODE SALON, fällt die Resonanz durchweg positiv aus: Sowohl CATRICE als auch die Designer freuen sich über die kreative Zusammenarbeit sowie die daraus entstandenen innovativen Impulse. „Die Zusammenarbeit mit CATRICE ist großartig, denn das Make-up ist das letzte wichtige Puzzle-Teil zu den Runway Looks und gibt der Kollektion den letzten Schliff. Loni Baur setzt meine Moods perfekt um und sorgt stets für einen puren, zarten Look mit dem gewissen edge“, so die Designerin Malaika Raiss, für die CATRICE in Kooperation mit Loni Baur zum zweiten Mal den passenden Beauty-Look zur Kollektion kreierte. 

© Gero Breloer, Moritz Thau, Toni Passig

RESÜMEE ZUR FASHION WEEK BERLIN

CATRICE x DER BERLINER MODE SALON – eine Kooperation auf Erfolgskurs

In der nun mehr vierten Saison hat sich das Konzept des BERLINER MODE SALONs etabliert:
Mit einer gestiegenen Teilnehmeranzahl von insgesamt 42 Designern, präsentierten vom 28. bis zum 30. Juni 2016 Nachwuchstalente und renommierte Designer der deutschen Modeszene ihre Frühjahr & Sommerkollektionen 2017 in der beeindruckenden Kulisse des spätklassizistischen Kronprinzenpalais. Das Vorhaben von Christiane Arp, Chefredakteurin VOGUE Deutschland, und Marcus Kurz, Geschäftsführer NOWADAYS, eine Initiative für deutsches Modedesign zu gründen, hat sich manifestiert.

Die Kosmetikmarke CATRICE war zum dritten Mal als offizieller Sponsor und Beauty Partner Teil der Vereinigung. In Kooperation mit Star-Visagistin Loni Baur, Head of Make-up, und Wella, kreierte CATRICE die zukunftsweisenden Beauty-Looks für 13 Designer, die im Rahmen von Defilees und der Gruppenausstellung präsentierten.


Nach erfolgreichen Kooperationen in vergangenen Saisons mit Berliner Labels wie lala Berlin, Kaviar Gauche und Dawid Tomaszewski, aber auch internationalen Designer-Duos wie Capara und der diesjährigen erneuten Zusammenarbeit mit dem BERLINER MODE SALON, fällt die Resonanz durchweg positiv aus: Sowohl CATRICE als auch die Designer freuen sich über die kreative Zusammenarbeit sowie die daraus entstandenen innovativen Impulse. „Die Zusammenarbeit mit CATRICE war sensationell. Loni Baur und ihr Make-up Team haben unsere Kollektion mit einem perfekt passenden Beauty Look komplettiert und unterstrichen“, so die Designer Otto Drögsler und Jörg Ehrlich von Odeeh, für die CATRICE in Kooperation mit Loni Baur zum ersten Mal den passenden Beauty-Look zur Kollektion kreierte. Dagmar Riedel-Keil, Direktorin von CATRICE, ergänzt: „Wir sind stolz darauf, Teil des Berliner Mode Salons zu sein und die vielseitigen Kollektionen mit perfekt abgestimmtem Make-up in Szene zu setzen. Jedes Mal aufs Neue tauschen wir mit den Designern kreative Impulse aus. Dabei lassen wir uns gerne inspirieren, denn neben den innovativsten Beauty Trends, lässt CATRICE auch Fashion Trends in die Texturen und Farben einfließen.“

CATRICE hatte die Möglichkeit mit der Schöpferin Marina Hoermanseder und verschiedenen ausstellenden Designern zu sprechen, die einen Einblick in die Welt des Berliner Mode Salons geben.

© Gero Breloer

RESÜMEE ZUR FASHION WEEK BERLIN

CATRICE x Der Berliner Mode Salon – eine Kooperation auf Erfolgskurs

In der nun mehr dritten Saison hat sich das Konzept des BERLINER MODE SALONs etabliert: Mit einer gestiegenen Teilnehmeranzahl von insgesamt 40 Designern präsentierten vom 21.01. - 23.01. Nachwuchstalente und erstmalig auch renommierte Designer der deutschen Modeszene ihre Herbst & Winterkollektionen 2016/2017 in der inspirierenden Kulisse des spätklassizistischen Kronprinzenpalais. Das Vorhaben von Christiane Arp, Chefredaktion VOGUE Deutschland, und Marcus Kurz, Geschäftsführer NOWADAYS, eine Initiative für deutsches Modedesign zu gründen, hat sich manifestiert.

Die Kosmetikmarke CATRICE war zum zweiten Mal als offizieller Sponsor und Beauty Partner Teil der Vereinigung. In Kooperation mit Loni Baur, Head of Make-up, und Wella kreierte CATRICE die zukunftsweisenden Beauty-Looks für 13 Designer, die im Rahmen von Defilees und der Gruppenausstellung präsentierten.


Nach erfolgreichen Kooperationen in vergangenen Saisons mit Berliner Labels wie lala Berlin, Kaviar Gauche, zuletzt in Paris, und Dawid Tomaszewski, aber auch internationalen Designer-Duos wie Capara und der diesjährigen erneuten Zusammenarbeit mit dem BERLINER MODE SALON, fällt die Resonanz durchweg positiv aus: Sowohl CATRICE als auch die Designer freuen sich über die kreative Zusammenarbeit sowie die daraus entstandenen innovativen Impulse. „Dieser Spirit von CATRICE ist genau das, womit ich mich identifizieren kann“, so Marina Hoermanseder, für die CATRICE in Kooperation mit Loni Baur zum zweiten Mal den passenden Beauty-Look zur Kollektion kreierte. Dagmar Riedel-Keil, Direktorin von CATRICE ergänzt: „Die Zusammenarbeit mit den talentiertesten deutschen Designern ist für uns - als trendorientierte Beautymarke - äußerst inspirierend. Oft entwickeln sich gerade daraus kreative Ideen und Impulse, die dann zurück im Headquarter direkt in die Sortimentsentwicklung einfließen.“

Frühjahr/Sommer 2016

Die Berlin Fashion Week stellt ein wichtiges Ereignis für die Modewelt dar, so auch für CATRICE. Die aktuellen Looks der Runway-Shows sind Inspiration für die Make-up-Kollektionen und werden mit den Beautyprodukten von CATRICE neu interpretiert. Es ist bereits die fünfte Saison, in der CATRICE als Kooperationsparter von erfolgreichen Designerlabels wie Lala Berlin auftritt. Zum ersten Mal ist CATRICE offizieller Make-up Partner des Berliner Mode Salons.<br>

Die Initiatoren dahinter sind Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp sowie Marcus Kurz, Geschäftsführer der Kreativagentur NOWADAYS. Der Berliner Mode Salon soll Plattform sein für Präsentationen und Modenschauen engagierter Nachwuchsdesigner und das Ansehen des deutschen Modedesigns nachhaltig stärken und eine erfolgreiche Zukunft fördern. Daneben wurde auch der Vogue Salon, eine der renommiertesten Initiativen für deutsche Nachwuchsdesigner, erstmals als Teil des Berliner Mode Salons ausgerichtet.

Bei den diesjährigen Gruppenpräsentationen und für die ausgewählten Shows kreierte CATRICE, gemeinsam mit Visagistin Loni Baur die Make-up Looks für die ausstellenden Designer Dawid Tomaszewski, Hien Le, Isabell de Hillerin, Lala Berlin, Marina Hoermanseder, Michael Sontag, Nobi Talai, Tim Labenda sowie das Designerduo VONSCHWANENFLÜGELPUPKE.

CATRICE hatte die Möglichkeit mit der Schöpferin Christiane Arp und verschiedenen ausstellenden Designern zu sprechen, die einen Einblick in die Welt des Berliner Mode Salons geben.