BAM BROW Pro Pen

BAM BROW Pro Pen Produktbild productfrontviewfullopen SBAM BROW Pro Pen Produktbild productfrontviewclosed S
C01 Golden Beige

BAM BROW Pro Pen

  • Waxige Textur
  • Mini-Bürste für natürlichen Schwung
  • Langanhaltende Farbe
Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich.
Dieses Produkt ist eine Limited Edition.
no animal testing
sustainable palm oil
perfume free
alcohol free
INGREDIENTS: CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, POLYETHYLENE, DIMETHICONE, HYDROGENATED MICROCRYSTALLINE WAX, CERA MICROCRISTALLINA (MICROCRYSTALLINE WAX), DIISOSTEARYL MALATE, ETHYLHEXYL PALMITATE, MICA, PARAFFIN, CERA ALBA (BEESWAX), TOCOPHERYL ACETATE, COCOS NUCIFERA (COCONUT) OIL, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, CAPRYLYL GLYCOL, GLYCERIN, ALUMINA, PHENOXYETHANOL, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
Brow Pro Pen
Natürlich schöne Augenbrauen: Der doppelseitige Augenbrauenstift ist die perfekte 2in1-Lösung für natürliche Dichte. Die waxige Textur und die ovale Mini-Bürste sorgen mit nur wenigen Pinselstrichen für ein natürliches Ergebnis und optisch mehr Fülle – und die Formulierung für langen Halt.

Beauty Tipp
Gepflegte, natürliche Augenbrauen kommen besonders gut zur Geltung, wenn auch der Farbton stimmt – das Gesicht bekommt einen Rahmen, die Augen wirken betonter. Meistens kann man sich an der natürlichen Haarfarbe orientieren. Blondinen steht auch eine Nuance dunkler oder – bei auffälligeren Looks – ein Braunton gut. Rötliches Blond harmoniert mit mittleren Blondtönen, und zu kühlem rotem Haar passt ein tiefes Braun optimal. Wer brünett ist, kann sich ungefähr an seiner Naturhaarfarbe orientieren, dabei ruhig einen Hauch dunkler wählen. Bei schwarzen Haaren am besten auch die Augenbrauen schwarz halten, da helle Farben unnatürlich wirken können.
Beauty Tipp
Gepflegte, natürliche Augenbrauen kommen besonders gut zur Geltung, wenn auch der Farbton stimmt – das Gesicht bekommt einen Rahmen, die Augen wirken betonter. Meistens kann man sich an der natürlichen Haarfarbe orientieren. Blondinen steht auch eine Nuance dunkler oder – bei auffälligeren Looks – ein Braunton gut. Rötliches Blond harmoniert mit mittleren Blondtönen, und zu kühlem rotem Haar passt ein tiefes Braun optimal. Wer brünett ist, kann sich ungefähr an seiner Naturhaarfarbe orientieren, dabei ruhig einen Hauch dunkler wählen. Bei schwarzen Haaren am besten auch die Augenbrauen schwarz halten, da helle Farben unnatürlich wirken können.

Das könnte Sie auch interessieren